DE EN NL
Urlaub
Buchen
Buchen

Im frühen 18. Jahrhundert im Stil des späten Barocks auf dem Fundament einer mittelalterlichen Burg erbaut, verkörpert das einstige Schloss der von Veltheims heute eines der bedeutendsten Barock-Bauten Sachsen-Anhalts.

Besonderen Charme versprüht die Bibliothek des Hauses, die seit ihrer Renovierung wieder erstrahlt und mit kulturellen Veranstaltungen aller Art in das Schloss lockt.

Ein 2 km langer Rundweg führt den Spaziergänger durch den von Wassergräben und Teichen durchzogenen Schlosspark. Um 1700 wurde er als Barockgarten angelegt und etwa 60 Jahre später in einen Lustwald mit einer Vielzahl von seltenen Bäumen und Sträuchern umgewandelt. Auch später noch wurde dieser Gehölzbestand um einzelne fremdländische Exemplare, die aus den Veltheim´schen Reisen stammen, erweitert. So können Besucher viele besonders gewachsene, mystische und wunderschöne Gehölze aus Nordamerika, China, Südschweden oder dem Kaukasus bestaunen.

Scharen von Schaulustigen reisen zu den „Winterlingstagen“ im Februar/März an und genießen die gelben Teppiche, die der kleine Frühlingsblüher „Winterling“ in den Park zaubert. Die Gemeinde Petersberg und viele ambitionierte Bürger/innen Ostraus freuen sich darauf, den Schlosspark in den nächsten Jahren zu sanieren und weiter mit Leben zu füllen.

Öffnungszeiten
Park ganzjährig frei zugänglich

Kontakt
Schlosspark Ostrau
Schlossstraße 11
06193 Petersberg/OT Ostrau
Telefon: 034600-25642
Internet: www.ostrauer-kulturverein.de