Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
Search in posts
Search in pages
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
Search in posts
Search in pages
Contributions " Psst ... where the world composer Heinrich Schütz still sounds
Contributions " Psst ... where the world composer Heinrich Schütz still sounds

Psst ... where the world composer Heinrich Schütz still sounds

View of the permanent exhibition (c) Stadt Weißenfels, E.S.-Photographie
View of the permanent exhibition (c) Stadt Weißenfels, E.S.-Photographie

Das Heinrich-Schütz-Haus in Weißenfels 

Heinrich Schütz glänzte als hervorragender Musiker des 17. Jahrhunderts weit über die Grenzen Saale-Unstrut hinaus. Ein Geheimtipp ist sein Wohnhaus in Weißenfels – das einzige original erhaltene Bauwerk, das der Komponist sein Zuhause nannte. Direkt unterm Dach hatte er seine Komponierstube. Dort war er ungestört und erschuf seine großen Spätwerke wie “Der Schwanengesang”. Ein Besuch des Heinrich-Schütz-Hauses in Weißenfels heißt, seinem Leben nachzuspüren: die Komponierstube ergründen, seine Werke kennenlernen, die Musikinstrumente seiner Zeit begutachten – und vor allem selbst aktiv zu werden. 

Die Ausstellung zu Heinrich Schütz weckt die Lust auf Musik

350 Jahre später ist es eine hochwertige, mit dem Iconic Award 2014 ausgezeichnete Permanent exhibition, die dem Renaissancegebäude Musik einhaucht und die Besuchenden in das Leben des Hofkapellmeisters eintauchen lässt. Die Ausstellung ist nicht verstaubt, sondern will mit vielen interaktiven Möglichkeiten zum Mitmachen anregen. Auf drei Etagen erleben Sie durch zahlreiche Klangbeispiele und Filme den Werdegang von Heinrich Schütz. Vier Schütz-Sofas laden Sie zur gemütlichen akustischen Interaktion ein. In Hörspielen schreiten Sie Seite an Seite mit dem Komponisten durch seine wichtigen Lebensstationen. Mutige singen zusammen mit dem klingenden Notenpult einen Chorsatz oder komponieren selbst kleine Schütz-Werke. Wie das geht? Finden Sie es heraus! 

Das klingende Pult im Heinrich-Schütz-Haus Weißenfels (c) Falk Mitulla
Das klingende Pult im Heinrich-Schütz-Haus Weißenfels (c) Falk Mitulla

Auf verschiedenen Pfaden zu Heinrich Schütz

Wer sich nicht nur mit Heinrich Schütz, sondern auch dem Haus selbst beschäftigen möchte, der folgt am besten dem Architekturpfad zu wertvollen Details und Funden im Haus. Und für die kleinen Gäste erzählt der Kinderpfad spielerisch vom Leben des Komponisten Heinrich Schütz.

Teils für uns unbekannte Instrumente befinden sich im Heinrich-Schütz Haus Weißenfels (c) Daniel Remler
Teils für uns unbekannte Instrumente befinden sich im Heinrich-Schütz Haus Weißenfels (c) Daniel Remler
Der Besuch des Heinrich-Schütz-Hauses bedeutet auch Musikgenuss (c) Saale-Unstrut-Tourismus e.V., Falko Matte
Der Besuch des Heinrich-Schütz-Hauses bedeutet auch Musikgenuss (c) Saale-Unstrut-Tourismus e.V., Falko Matte

Psst … wussten Sie, dass …

es in Saale-Unstrut noch mehr Schütz-Orte gibt? Sie können sich sogar mit dem Fahrrad auf den Weg machen, um sie alle zu erkunden. Wir haben Ihnen in unserem Beitrag „Beschwingt zu Heinrich-Schütz – 3 Radtouren für den Herbst“ alle Informationen dazu zusammengestellt. Die Touren können Sie aber auch zu jeder anderen Jahreszeit ausprobieren. Wann packen Sie Ihr Fahrrad ein und radeln zu Heinrich Schütz?

Land Saxony-Anhalt - modern thinking

What would you like
do next?