Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
Search in posts
Search in pages
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
Search in posts
Search in pages
Dome, Kirchen & Klöster » Der Naumburger Dom und seine Schätze
Dome, Kirchen & Klöster » Der Naumburger Dom und seine Schätze

Der Naumburger Dom und seine Schätze

Stifterfiguren Uta und Ekkehard im Naumburger Dom (c) Vereinigte Domstifter, M. Rutkowski

Der Naumburger Dom als eines der bedeutendsten Kulturdenkmäler des europäischen Hochmittelalters ist gemeinsam mit seinem Domschatz immer eine Reise wert.

Besuchen Sie den Besuchermagnet an der „Straße der Romanik“! Ein Muss ist sicherlich der frühgotische Westchor mit seinen zwölf Stifterfiguren, speziell die Stifterfigur Uta – DAS Sinnbild für die „schönste Frau des Mittelalters“.

Großartige Kunstwerke in Dom und Domschatz dürfen Sie nicht verpassen! Das romanische Kruzifix in der Krypta,  der frühgotische Westlettner mit seinen lebensnahen Figuren und Pflanzen, die anmutige Maria Magdalena von Lucas Cranach d.Ä. im Domschatz oder die von Neo Rauch entworfenen Glasfenster in der Elisabethkapelle werden Sie als Besucher begeistern. Der idyllische Domgarten dagegen lockt Sie hinaus hinter den Westchor, um für eine Weile dem Trubel zu entfliehen.

Bevor Sie weiterfahren, schlendern Sie in die Fußgängerzone und stärken Sie sich in einem der netten Cafés oder Restaurants.
Wir empfehlen Ihnen nach Ihrer kulinarischen Pause einen Ausflug zum Merseburger Dom, ca. 35 Minuten von Naumburg entfernt. Dort erwartet Sie nicht nur die klangschönste romantische Ladegastorgel, der Sie von Mai bis Oktober in der Reihe „Orgelklang 12“ lauschen können, sondern auch der von Lucas Cranach d.Ä. geschaffene Heinrichsaltar. Beeindrucken wird Sie der Domschatz, den Sie durch den romantisch gelegenen Kreuzgang erreichen.

Es lohnt sich außerdem ein Abstecher zur Neumarktkirche mit der in Mitteldeutschland einmaligen Knotensäule.

Kontakt Naumburger Dom
Domplatz 16/17
06618 Naumburg
fuehrung@naumburger-dom.de
www.naumburger-dom.de
Öffnungszeiten
März bis Oktober
Montag bis Samstag 9 – 18 Uhr, Sonntag, kirchlicher Feiertag 11 – 18 Uhr
November bis Februar
Montag bis Samstag 10 – 16 Uhr, Sonntag, kirchlicher Feiertag 12 – 16 Uhr
24.12. 9 – 12 Uhr, 31.12. 9 – 14 Uhr

Kontakt Merseburger Dom
Domplatz 7
06217 Merseburg
fuehrung@merseburger-dom.de
www.merseburger-dom.de
Öffnungszeiten
März bis Oktober
Montag bis Samstag 9 – 18 Uhr, Sonntag, kirchlicher Feiertag 11 – 18 Uhr
November bis Februar
Montag bis Samstag 10 – 16 Uhr, Sonntag, kirchlicher Feiertag 12 – 16 Uhr
24.12. 9 – 12 Uhr, 31.12. 9 – 14 Uhr

Kontakt Neumarktkirche
Neumarkt
06217 Merseburg
www.kirche-naumburg.de
Öffnungszeiten
April-Oktober
Mittwoch bis Samstag
10.00 – 14.00 Uhr
Sonntag 12.00 – 16.00 Uhr

Was möchten Sie
als Nächstes tun?