Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Glockenmuseum Laucha an der Unstrut

Beschreibung:

Das Glockenmuseum ist seit 1932 als technisches Museum zu besichtigen.

Dem Besucher wird in der original erhaltenen Werkstatt der Werdegang des Glockengusses vermittelt.

Das Museum befindet sich in einer original erhalten gebliebenen Glockengießerwerkstatt aus dem Jahr 1790. Mehr als 5 000 Bronzeglocken wurden hier in 121 Jahren von der Glockengießerfamilie Ulrich gegossen.


Das Glockenmuseum ist seit 1932 als technisches Museum zu besichtigen.

Dem Besucher wird in der original erhaltenen Werkstatt der Werdegang des Glockengusses vermittelt.

Das Museum befindet sich in einer original erhalten gebliebenen Glockengießerwerkstatt aus dem Jahr 1790. Mehr als 5 000 Bronzeglocken wurden hier in 121 Jahren von der Glockengießerfamilie Ulrich gegossen.



April bis Oktober:

Mittwoch-Sonntag/Feiertage 10:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
  • Schlechtwetterangebot
  • für jedes Wetter
  • für Familien
  • für Individualgäste
  • Senioren geeignet
  • Behindertengerechter Zugang
  • Menschen mit Gehbehinderung (teilweise)
Preisauskunft unter:
Stadtverwaltung Laucha an der Unstrut
Markt 1
06636 Laucha an der Unstrut

Tel: +49 34462 / 70011

Wo:

Anschrift:

Glockenmuseum Laucha an der Unstrut

Glockenmuseumsstr. 1
06636 Laucha
Telefon: +49 34462 / 70018
E-Mail: stadt-laucha@gmx.de
Webseite: http://www.stadt-laucha.de/

Das könnte Sie auch interessieren

Diesen Beitrag teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin
Share on xing