Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Schlosspark Moritzburg Zeitz

© Copyright by René Weimer

Beschreibung:

Schlosspark Moritzburg Zeitz - ein moderner Gartentraum rings um die Moritzburg

Der Schlosspark Moritzburg Zeitz umrahmt mit natürlicher Schönheit das imponierende Barockschloss Moritzburg. Der zeitgenössische Freizeit- und Erholungspark, ehemals Landesgartenschau, vereint in üppiger Farbenpracht strahlende Frühlings- und Sommerblumenbeete, großzügige Spiel- und Sportmöglichkeiten und Themengärten wie den Lustgarten und den Japanischen Garten. Als Bereicherung erfreuen
Schlosspark Moritzburg Zeitz - ein moderner Gartentraum rings um die Moritzburg

Der Schlosspark Moritzburg Zeitz umrahmt mit natürlicher Schönheit das imponierende Barockschloss Moritzburg. Der zeitgenössische Freizeit- und Erholungspark, ehemals Landesgartenschau, vereint in üppiger Farbenpracht strahlende Frühlings- und Sommerblumenbeete, großzügige Spiel- und Sportmöglichkeiten und Themengärten wie den Lustgarten und den Japanischen Garten. Als Bereicherung erfreuen Konzerte und Feste die Gartentraumbesucher.

Der Japanische Garten in Zeitz
Er ist als Trockenlandschaftsgarten ein traditionell japanischer Garten, geplant nach dem Vorbild eines Tempelgartens, gebaut von japanischen Gartenbaumeistern. Der Japanische Garten ist eine idealisierte Landschaft auf kleinem Raum. Der wellenförmig geharkte Kies symbolisiert das Meer, das einige Pflanzen- und Steininseln umspült. Die Inseln bilden zusammen das Schriftzeichen Herz, worin sich das Thema des Gartens widerspiegelt.

Aktiv im Gartentraum
Wer vor beeindruckender Schlosskulisse aktiv sein möchte, ist eingeladen Tischtennis oder Beachvolleyball zu spielen. Ruhiger geht es bei einer gepflegten Partie Gartenschach in idyllischer Parkatmosphäre zu. Der Schlosspark Moritzburg Zeitz zählt zu den 50 schönsten und bedeutendsten Parkanlagen und ist somit Teil des Netzwerkes „Gartenträume – Historische Parks in Sachsen-Anhalt“. 

Blick zurück: Ab 1665 entstand vor den Schlossmauern ein barocker Lustgarten für Herzog Moritz Wilhelm und seine Gemahlin Maria Amalia. 1782 wurde der östliche Teil des Gartens dem Fabrikanten Adolph Ludwig Albrecht geschenkt, der ein barockes Palais mit angrenzender Manufaktur bauen ließ. Der Lustgarten mit dem Albrecht'schen Garten wurde bis Ende des 19. Jahrhunderts mehr und mehr bebaut. Zwischen 1912 und 1935 ließ der Besitzer der Obermühle Rossner den westlichsten Teil des ehemaligen fürstlichen Lustgartens in einen privaten Landschaftspark umgestalten. Durch die Landesgartenschau Zeitz 2004 konnten die verschiedenen Freiräume um das Schloss zu einem grünen Erholungsraum zusammen wachsen.

360 Grad Panorama-Rundweg
"Spazieren Sie mit Ihren Augen durch die Gartenträume-Parks!
Durch das Projekt "Gartenträume 360 Grad" kann man fast alle der 50 Gartenträume-Parks Sachsen-Anhalts von zu Hause aus im Rundumblick genießen. In einigen Bildern gibt es die ein oder andere Überraschung. Tipp: Ton einschalten und neugierig sein! Das Projekt "Gartenträume 360 Grad" wurde durch das Land Sachsen-Anhalt gefördert.
Alle Panoramen hier: www.gartentraeume-sachsen-anhalt.de/360Grad."


 Mehr lesen
April bis Oktober
täglich 10:00 – 18:00 Uhr
  • für Familien
  • für Individualgäste
  • Senioren geeignet
  • für Kinder (jedes Alter)
  • Kinderwagentauglich
  • Deutsch
  • Englisch
  • WC-Anlage
  • Wickelraum
  • Behindertengerechtes WC
  • Behindertengerechter Zugang
Tageseintritt:
Erwachsene 2,00 €
Ermäßigungsberechtigte 1,00 €
mit dem PKW:
A 9 Abfahrt Weißenfels
A 4 Abfahrt Gera
B 2, B 91, B 180

mit dem öffentlichen Nahverkehr:
von Leipzig, Gera

mit dem Flugzeug:
Flughafen Halle/Leipzig

mit dem Fahrrad:
über den Elsterradweg

Wo:

360° Panorama:

360° Panorama

Anschrift:

Stadt Zeitz

Stephanstraße
06712 Zeitz
Telefon: +49 3441 / 68800
E-Mail: tourismus@stadt-zeitz.de
Webseite: http://www.zeitz.de/

Das könnte Sie auch interessieren

Diesen Beitrag teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin
Share on xing