Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Geopfad Trias-Tor

© Copyright by Transmedial
Tourdaten

mittel

31.5 km

08:39 h

112 m

279 m

508 m

508 m
 
Höhenprofil

Beschreibung:

32 Kilometer langer aussichtsreicher Rundwanderweg

Das Trias-Tor bezeichnet den engen Durchbruch der Unstrut aus dem Harzvorland in das Triasland. Der Fluss hat sich hier auf seinem Weg zur Saale tief und eng in den Buntsandstein (Trias= Buntsandstein, Muschelkal und Keuper) geschnitten. Den thematischen Reichtum dieser zerklüfteten, vielseitigen Landschaft verbindet der 32 km lange Rundweg, alternativ in zwei separate Runden teilbar. Beiderseits
32 Kilometer langer aussichtsreicher Rundwanderweg

Das Trias-Tor bezeichnet den engen Durchbruch der Unstrut aus dem Harzvorland in das Triasland. Der Fluss hat sich hier auf seinem Weg zur Saale tief und eng in den Buntsandstein (Trias= Buntsandstein, Muschelkal und Keuper) geschnitten. Den thematischen Reichtum dieser zerklüfteten, vielseitigen Landschaft verbindet der 32 km lange Rundweg, alternativ in zwei separate Runden teilbar. Beiderseits der Unstrut, zwischen Wendelstein, Memleben, Wangen und Nebra, erklären zehn Tafeln die Besonderheiten am Trias-Tor.

Einstieg:

Der Einstieg wird ab der Kloster und Kaiserpfalz Memleben empfohlen. Hier stehen generelle Informationen zur Verfügung. Ein Besuch der Ausstellung im Kloster lohnt sich und bereitet auf den historischen, mittelalterlichen Aspekt am Trias-Tor vor. Weitere beliebige Startpunkte möglich. Parkplätze sinf in Wangen an der Arche Nebra und in Nebra Hotel "Himmelsscheibe"
 Mehr lesen
Start: Museum Kloster und Kaiserpfalz Memleben
Ausgangspunkt: Museum Kloster und Kaiserpfalz Memleben
Ziel: Museum Kloster und Kaiserpfalz Memleben
  • Schwierigkeit: mittel
  • Kondition: mittel
  • Rundweg
  • Beschilderung
  • Tour mit Hund
Wegbeschreibung: außerorts meist gut wanderbare Waldwege oder Pfad
Sicherheitshinweise: Festes Schuhwerk wird empfohlen

Anfahrt: Kloster und Kaiserpfalz Memleben

Parken: Kloster und Kaiserpfalz Memleben

Wegekennzeichen: grüner diagonaler Balken auf weißem Grund
  • immer geöffnet

Tourenverlauf:

Kontakt:

Naturpark "Saale-Unstrut-Triasland" e.V.

Unter der Altenburg 1
06642 Kaiserpfalz OT Memleben
Telefon: +49 34461 / 22086
E-Mail: info@naturpark-saale-unstrut.de
Webseite: http://www.naturpark-saale-unstrut.de/

Das könnte Sie auch interessieren

Diesen Beitrag teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin
Share on xing