Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Rundweg Kleinfriedenthal

Tourdaten

mittel

7.6 km

01:59 h

170 m

236 m

77 m

85 m
 
Höhenprofil

Beschreibung:

Auf den Spuren der Herzöge von Sachsen-Weißenfels zum ehemaligen Jagdschloss Klein-Friedenthal.

Die Wanderung beginnt auf dem Parkplatz vom Schloss Neuenburg und dem Weinberghotel Edelacker.

Anschließend führt der Weg durch eine alte Baumallee in den Wald, der zu Beginn ein Stück durch einen Friedwald verläuft.
Entlang der Waldkante kommen Sie am Jagdschloss Klein-Friedenthal an. Früher gab es hier einen Tiergarten mit Lustgarten sowie das Palais Klein-Friedenthal.
Die Wanderung führt Sie
Auf den Spuren der Herzöge von Sachsen-Weißenfels zum ehemaligen Jagdschloss Klein-Friedenthal.

Die Wanderung beginnt auf dem Parkplatz vom Schloss Neuenburg und dem Weinberghotel Edelacker.

Anschließend führt der Weg durch eine alte Baumallee in den Wald, der zu Beginn ein Stück durch einen Friedwald verläuft.
Entlang der Waldkante kommen Sie am Jagdschloss Klein-Friedenthal an. Früher gab es hier einen Tiergarten mit Lustgarten sowie das Palais Klein-Friedenthal.
Die Wanderung führt Sie im Verlauf zum Windberg, hier eröffnet sich der Blick zum Winzerstädtchen Freyburg.
Der Rückweg führt durch einen lichten Wald, er eröffnet immer wieder Blicke ins Tal zum Winzerstädtchen und auf die Weinberge.
Die Wanderung können Sie alternativ ebenso in Freyburg, mit Ausgangspunkt auf dem Schützenplatz (Parkplatz), beginnen.

 Mehr lesen
  • Schwierigkeit: mittel
  • Kondition: mittel
  • Kulinarisch interessant
  • Familienfreundlich
  • Natur Highlight
  • Kulturell interessant
  • Einkehrmöglichkeit
  • Unterkunftsmöglichkeit
  • Rundweg
Wegbeschreibung: Ausgangspunkt der Wanderung ist der Parkplatz vom Schloss Neuenburg, zum ehemaligen Jagdschloss Klein-Friedenthal, Aussichtspunkt Windberg und wieder zurück zum Parkplatz vom Schloss Neuenburg.

Wegverlauf:
Parkplatz vom Schloss Neuenburg – ehemaliges Jagdschloss Klein-Friedenthal – Aussichtspunkt Windberg – Parkplatz Schloss Neuenburg



Tipp des Autors: Verbringen Sie ein paar Tage in Freyburg, das Schloss Neuenburg mit seiner Romanischen Doppelkapelle, die Rotkäppchen Sektkellerei mit dem imposanten, glasüberdachten Lichthof, die Winzervereinigung Freyburg mit einem der größten Holzfasskeller Deutschlands und nicht zuletzt das Jahnmuseum besichtigen.
Viele weitere Wanderwege um Freyburg, stellvertretend sei hier der Weinwanderweg erwähnt, warten darauf, von Ihnen erkundet zu werden.
Ein wichtiger Hinweis zur Orientierung: Auf dem Parkplatz steht eine Wander- und Infotafel mit allen Wanderwegen der näheren Umgebung zur Verfügung.
Einkehrmöglichkeiten bieten die zahlreichen Gaststätten in Freyburg, z. B. das Hotel Unstruttal, das Weinhotel Freylich Zahn, das Hotel Zur Sonnenuhr und das Hotel Rebschule sowie das Weinberghotel Edelacker.

Parken: auf dem Parkplatz von Schloss Neuenburg




Wegekennzeichen: Grüner Balken auf weißem Quadrat
Der Wanderweg ist wie alle Wanderwege im Naturpark sehr gut ausgeschildert und markiert. 
Wegebeschaffenheit: Weitgehendst naturbelassene Wanderwege, ein kurzes Stück Straße

  • immer geöffnet

Tourenverlauf:

Kontakt:

Saale-Unstrut-Tourismus e.V.

Topfmarkt 6
06618 Naumburg
Telefon: +49 3445 / 23379 - 0
E-Mail: info@saale-unstrut-tourismus.de
Webseite: http://www.saale-unstrut-tourismus.de/

Das könnte Sie auch interessieren

Diesen Beitrag teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin
Share on xing