Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

30. Landesliteraturtage Sachsen-Anhalt 2021

© Copyright by Vereinigte Domstifter

Beschreibung:

Landesliteraturtage Sachsen-Anhalt 2021 in Zeitz sowie an Saale, Unstrut und Elster

Von der mittelalterlichen bischöflichen Büchersammlung zur modernen Stadtbibliothek,  von literarischen Zeugnissen aus der Lutherzeit über Kaiser- und Gründerzeit und der DDR bis in die Gegenwart:  In Zeitz und mit unmittelbarem Bezug zur Stadt Zeitz finden sich gleich acht bedeutende Bibliotheken – ein einzigartiger Schatz auf engem Raum. Die Bibliotheken verfügen fast alle  auch  über
Landesliteraturtage Sachsen-Anhalt 2021 in Zeitz sowie an Saale, Unstrut und 
Elster


Von der mittelalterlichen bischöflichen Büchersammlung zur modernen Stadtbibliothek,  von literarischen Zeugnissen aus der Lutherzeit über Kaiser- und Gründerzeit und der DDR bis in die Gegenwart:  In Zeitz und mit unmittelbarem Bezug zur Stadt Zeitz finden sich gleich acht bedeutende Bibliotheken – ein einzigartiger Schatz auf engem Raum. Die Bibliotheken verfügen fast alle  auch  über herausragende historische Bestände, die in der Region und weit darüber hinaus von höchster kulturhistorischer Bedeutung sind und daher einen zentralen Baustein in der reichen kulturellen Zeitzer Landschaft darstellen.
Bibliotheken, Lesen, Literatur und Literaten gehören zusammen. Daher gilt es, neue Brücken zu bauen zwischen der Welt der  historisch gewachsenen Bibliotheken in Zeitz und der gesamten Region mit den ebenfalls an literarischen Traditionen reichen Städten Merseburg, Naumburg und Weißenfels auf der einen Seite und andererseits dem lebendigen literarischen Geschehen der Gegenwart in Sachsen-Anhalt (und darüber hinaus), das uns alle betrifft und vor allem auch Kinder und Jugendliche berühren soll.
 
Im Sinne eines solchen Brückenbaus richten die Vereinigten Domstifter  gemeinsam mit der Stadt Zeitz  und dem Burgenlandkreis sowie in Zusammenarbeit mit dem Friedrich-Bödecker-Kreis Sachsen-Anhalt e.V. die Landesliteraturtage Sachsen-Anhalt im Herbst  2021 aus.  Das inhaltliche Motto „Fabriken, Kirchen, Bibliotheken“ weist auf die Vielfalt der literarischen, aber auch der (industrie-)geschichtlichen Tradition und die herausragenden Bibliotheken hin, die gemeinsam die Veranstaltungsregion ausmachen. Denn Zeitz und die gesamte Region um Saale, Unstrut und Elster stehen nicht nur für Literatur, sondern auch für eine beispiellose industrielle Entwicklung seit dem 19. Jahrhundert, die, wie auch die bedeutende  Rolle der Kirchen, in die künstlerische Produktion der Region Eingang gefunden haben.
 
Mit nur wenigen Ausnahmen ist der Eintritt zu den Veranstaltungen der Landesliteraturtage frei. Um zu Zeiten von Corona den Besuchern und Veranstaltungsorten die Planung zu erleichtern und auf mögliche Einschränkungen reagieren zu können, ist eine Anmeldung für die Teilnahme an sämtlichen Veranstaltungen nötig. Diese kann formlos unter Angabe der gewünschten Veranstaltung, der Kontaktdaten sowie der gewünschten Platzanzahl möglichst per Mail an anmeldung@landesliteraturtage2021.de oder telefonisch unter Tel. 03445/23 01 106 erfolgen.

Das gesamte Programm zum Download sowie alle aktuellen Informationen zu den Lesungen und den coronabedingten Zugangsvoraussetzungen sind auch online zu finden unter: www.landesliteraturtage2021.de 

Veranstalter:
Vereinigte Domstifter zu Merseburg und Naumburg und des Kollegiatstifts Zeitz,
die Stadt Zeitz und der Burgenlandkreis in Zusammenarbeit mit dem Friedrich Bödecker-Kreis Sachsen-Anhalt e.V.
 Mehr lesen
  • Anmeldung erforderlich
  • Schlechtwetterangebot
  • für jedes Wetter
  • Zielgruppe Jugendliche
  • Zielgruppe Erwachsene
  • Zielgruppe Senioren
  • für Kinder (jedes Alter)
  • für Schulklassen
  • für Familien
  • für Individualgäste
Eintritt bis auf wenige Ausnahmen frei

Link zum Kartenvorverkauf

Wann:

30.10.21 - 14.11.21

Wo:

Veranstaltungsort:

Zeitzer Stiftsbibliothek

Schlosstraße 6
06712 Zeitz
Telefon: +49 3445 / 2301120
Fax: +49 3445 / 2301134
E-Mail: fuehrung@naumburger-dom.de

Das könnte Sie auch interessieren

Diesen Beitrag teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin
Share on xing