Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
Search in posts
Search in pages
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
Search in posts
Search in pages
s

Arkadien - eine Traumlandschaft in Dichtung und Kunst

Beschreibung:

Vortrag mit Dr. Jakob Heller / Uni Halle

Von William Shakespeare und Nicolas Poussin über Martin Opitz und Salomon Geßner bis hin zu Novalis entzündete sich die künstlerische Phantasie immer wieder an der Traumlandschaft Arkadien. Es war Vergil, der als erster in seinen Gedichten  Hirten in Arkadien - in Wirklichkeit ein Landstrich in der Peloponnes - rasten und singen ließ. Doch wie konnte die karge Landschaft zum Inbegriff der Liebe
Vortrag mit Dr. Jakob Heller / Uni Halle

Von William Shakespeare und Nicolas Poussin über Martin Opitz und Salomon Geßner bis hin zu Novalis entzündete sich die künstlerische Phantasie immer wieder an der Traumlandschaft Arkadien. Es war Vergil, der als erster in seinen Gedichten  Hirten in Arkadien - in Wirklichkeit ein Landstrich in der Peloponnes - rasten und singen ließ. Doch wie konnte die karge Landschaft zum Inbegriff der Liebe, der Muße und des Gesangs werden? Und was faszinierte die Dichter:innen und Künstler:innen Europas überhaupt so sehr an musizierenden Hirten? An ausgewählten Stationen der europäischen Kulturgeschichte will der Vortrag die Faszinations- und Strahlkraft Arkadiens nachvollziehbar machen.
 Mehr lesen
  • Schlechtwetterangebot
  • für jedes Wetter
  • Zielgruppe Jugendliche
  • Zielgruppe Erwachsene
  • Zielgruppe Senioren
  • für Individualgäste
  • Eintritt frei

Wann:

Freitag 21.10.22 19:00 - 20:30

Wo:

Veranstaltungsort:

BRAND-SANIERUNG e.V.

Novalisstraße 13
06667 Weißenfels

Das könnte Sie auch interessieren

Diesen Beitrag teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin
Share on xing