Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Die Abenteuer des Simplicissimus - Schulveranstaltung

© Copyright by © www.karstenadebahr.de, Karsten Adebahr

Beschreibung:

Musikalische Geschichte nach wahren, erfundenen, lehrreichen Berichten des Herrn von Grimmelshausen

Mareike Greb, Tanz und Schauspiel
Thomas Streipert, Schauspiel
Ensemble all‘improvviso
Martin Erhardt, Blockflöten, Einhandflöte und Trommel
Michael Spiecker, Barockvioline
Miyoko Erhardt-Ito, Viola da gamba
Christoph Sommer, Laute und Barockgitarre
Spielfassung und Ausstattung: Christina Siegfried
Simplicissimus, von allen nur Simpel genannt, kennt die Welt. Ihm macht keiner mehr etwas vor, und
Musikalische Geschichte nach wahren, erfundenen, lehrreichen Berichten des Herrn von Grimmelshausen

Mareike Greb, Tanz und Schauspiel
Thomas Streipert, Schauspiel
Ensemble all‘improvviso
Martin Erhardt, Blockflöten, Einhandflöte und Trommel
Michael Spiecker, Barockvioline
Miyoko Erhardt-Ito, Viola da gamba
Christoph Sommer, Laute und Barockgitarre
Spielfassung und Ausstattung: Christina Siegfried
Simplicissimus, von allen nur Simpel genannt, kennt die Welt. Ihm macht keiner mehr etwas vor, und Geschichten erzählen kann er von allen am besten. Da ist vermutlich nicht immer alles genau so passiert, aber wer will schon eine langweilige Geschichte hören? Ein bisschen Flunkern tut doch nichts, oder? Aber ist der Simpel deshalb ein Narr?
In seinem epochemachenden Roman Der Abentheuerliche Simplicissimus Teutsch beschreibt Hans Jakob Christoffel von Grimmelshausen „überauß lustig / und männiglich nutzlich zu lesen“ den Weg und die Abenteuer eines einfältigen Jünglings, eines „tumben Toren“, der zum Soldaten, Narren, Bauern, Räuber, Sklaven, Pilger und Einsiedler wird. Und gerade die vermeintlich naive, kindliche Sicht des Schelmen hält der Welt damals – und der heutigen – den Spiegel vor.
Für Ohren und Herzen von Kindern, Jugendlichen und nicht weniger für Erwachsene ist dies eigens für das Musikfest entwickelte Theaterstück eine unterhaltsame Begegnung mit der Welt des aufgewühlten 17. Jahrhunderts – eine wunderbare Gelegenheit, historische Instrumente und Tänze zu erleben. Also lassen wir ihn doch gemeinsam mit uns sprechen, singen und tanzen, den Simpel.
 Mehr lesen
  • Anmeldung erforderlich

Wann:

Donnerstag 13.10.22 10:00

Wo:

Veranstaltungsort:

Kulturhaus Weißenfels

Merseburger Straße 14
06667 Weißenfels
Telefon: +49 3443 / 370339
E-Mail: veranstaltungsmanagement@weissenfels.de

Das könnte Sie auch interessieren

Diesen Beitrag teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin
Share on xing