DE EN NL
Urlaub
Buchen
Buchen

Nutze die Kraft der Natur durch eine Kneippsche Wasserkur. Das einstige Modebad der Herzöge von Sachsen-Weißenfels lädt heute mit seinen Kneippschen Anlagen am Badeplatz und im Bärenpark zur Anwendung der weltbekannten Wassertherapie ein.

Unter fachkundiger Führung lernen Sie bei einem Kneippspaziergang nicht nur das richtige Wassertreten, sondern auch die Zeugen der Vergangenheit kennen. Entlang des historischen Gesundbrunnens, des Badehauses, der altehrwürdigen Quellen und Brunnen erfahren Sie Wissenswertes über die Geschichte der fast 1230 Jahre alten Stadt. In der Dauerausstellung „Modebad der Herzöge von Sachsen Weißenfels, Barocke Badekultur um 1700“, stellt man Ihnen in einer modernen Galerie die Geschichte und Ausstrahlung des Bades um 1700 vor. Im Zentrum steht das Engagement des Weißenfelser Fürstenhauses für Quelle, Brunnen sowie Heilwasser in Bibra. Thematisiert werden auch der lokale Badebetrieb im Barock sowie die Ausbreitung des heilenden Bibraer Wassers. Zusätzlich gibt Ihnen ein Besuch des Kneipp-Informationszentrums im Rathaus einen umfassenden Überblick über die Kneippsche Gesundheitslehre und deren fünf Säulen.

Der Stadtwald Aue bietet sich ideal für einen Spaziergang entlang der sagenumwobenen Quellen an. Ihr eisenhaltiges Quellwasser war schon früher für seine heilende Wirkung bekannt. Auf Ihrem Weg durch die Aue treffen Sie auch auf zwei historische Bahn-Viadukte. Von Mai bis Juni haben Sie die Möglichkeit an einer geführten Orchideenwanderung auf den Muschelkalkhängen zahlreiche seltene Orchideenarten zu entdecken. Über 40 geschützte Arten der im Forst Bibra heimischen Pflanzen, darunter 18 Orchideenarten, werden Ihnen dabei näher gebracht. Frische Luft und die reizvolle Landschaft komplettieren jeden Ausflug und bieten nicht nur für Wanderfreunde ein abwechslungsreiches Programm. Auf dem gut ausgebauten Radwegenetz können Sie zahlreiche Ausflüge in die nähere und weitere Umgebung unternehmen.

Am Waldrand befindet sich das Erlebnisfreibad „BALISON“ mit Riesenwasserrutsche, Wildwasserkanal, Sprudelliegen und einem Beach-Volleyball-Platz.

Kontakt
Tourist-Information An der Finne 
im Haus des Gastes in Bad Bibra
Bürgergarten 1
06647 Bad Bibra

Postanschrift: Bahnhofstraße 2a, 06647 Bad Bibra

Telefon: 034465-701912
Fax: 034465-701914
E-Mail: info@tourismus-finne.de
Internet: www.tourismus-finne.de