Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
Search in posts
Search in pages
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
Search in posts
Search in pages
Aktiv & Natur » Psst … eindrucksvoller Weingenuss, sobald das Sträußchen hängt
Aktiv & Natur » Psst … eindrucksvoller Weingenuss, sobald das Sträußchen hängt

Psst … eindrucksvoller Weingenuss, sobald das Sträußchen hängt

eindrucksvoller Weingenuss (c) Saale-Unstrut-Tourismus e.V., Falko Matte

Vom Terrassenweinberg ins Weinbergshäuschen

Schüchtern schlängeln sich Saale, Unstrut und Weiße Elster durch unsere malerische Weinlandschaft. Zu beiden Seiten der Flüsse erheben sich die eindrucksvollen, mit Rebstöcken bestellten Steilterrassen. Ein besonders reizvolles Ambiente finden Sie in Freyburg an der Unstrut: Kleine, verwunschene Weinberghäuschen aus verschiedenen Bauepochen spicken die Szenerie – an die 100 müssen es sein!

Wenn der Strauß hängt…

Getreu der regionalen Winzertradition “Wenn der Strauß hängt, wird ausgeschenkt” laden die Straußwirtschaften und Weingüter entlang der Wanderwege zum eindrucksvollen Weingenuss. Das Beste: Hier können Sie noch Entdecker sein. Zwar hat der Saale-Unstrut-Wein bereits seine Liebhaber, die Region jedoch gehört zu den Fleckchen Erde, die noch nicht übervölkert sind.

Die Weinreben sind in Saale-Unstrut überall zum Greifen nah (c) Daniel Remler

Wandern zwischen Stein und Reben

Die Schweigenberge sind in Saale-Unstrut ein wohl behütetes Paradies zum Weinwandern. Erleben Sie die über 1000 Jahre alte Weinbautradition und noch vieles mehr auf dem Schweigenbergrundweg.

Blick auf die Schweigenberge in Freyburg (c) Saale-Unstrut-Tourismus e.V., Christoph Keller

Eindrucksvoller Weingenuss im Herzoglichen Weinberg

Für wen es weniger Wandern und mehr eindrucksvoller Weingenuss sein darf: Der Herzogliche Weinberg Freyburg lädt zu Weinbergführungen mit anschließender Weinverkostung ein.

Weingenuss im Herzoglichen Weinberg (c) Saale-Unstrut-Tourismus e.V., Falko Matte

Was möchten Sie
als Nächstes tun?