Das Fürstenhaus wurde 1673 für Johann Moritz Richter, den Baumeister des Schlosses Neu-Augustusburg, erbaut und diente vorwiegend als Dienst- und Wohnsitz wichtiger Hofbeamter. Das Haus spiegelt die Formsprache des Barock wider. Über dem Durchgangsportal des Fürstenhauses befinden sich Figuren, die Minerva und Merkur darstellen. Die englische Neun-Felder-Decke im Festsaal macht das Fürstenpalais einmalig.

Öffnungszeiten

Besichtigung im Rahmen einer Führung
letzten Sonntag im Monat um 14.00 Uhr

Kosten für Führungsteilnahme
Normalpreis
Erwachsener 2,00 € pro Person
Kosten für Führungsteilnahme ermäßigt
ermäßigter Preis
ermäßigt 1,00 € pro Person
  • Mindestalter: 12 Jahre
Zahlungsmöglichkeiten:
  • Barzahlung
Allgemein:
  • Architekturstil: Barock
Besonderheit:
  • Baudenkmal (Einzeldenkmal)
geführte Tour(en):
  • Führung mit Anmeldung
  • Führung ohne Anmeldung
Gastronomie:
  • Restaurant
Satitär:
  • Toilette für Menschen mit Behinderung
  • Toilette
Parkmöglichkeiten:
  • Parkbuchten Fischgasse Weißenfels
Mobilitätsangebot:
  • Fahrradständer / -boxen
  • Bushaltepunkt (für Ein- und Ausstieg) vorhanden
Mobilitätsangebot in der Nähe:
  • Entfernung zu öffentlichen Verkehrsmitteln: 100 Meter
  • vorwiegend ein Angebot im Indoorbereich
  • Fotografieren erlaubt
  • Deutsch

Kontakt

Fürstenhaus Weißenfels
Leipziger Straße 9
06667 Weißenfels

Öffnungszeiten

Aktuell sind keine offiziellen Öffnungszeiten hinterlegt.

Infolinks