Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Die schönste Weinsicht 2012

Beschreibung:

Die schönste Weinsicht 2012 - Max Klinger Weinberg im Blütengrund

Auf dem Max-Klinger-Weinberg im Blütengrund genießt man ein fast mediterranes Ambiente. Der Blick schweift über die Unstrut in das idyllische Saaletal und wurde zu Recht 2012 vom Deutschen Weininstitut (DWI) als eine der „Schönsten Weinsichten“ Deutschlands ausgezeichnet.

1903 erwarb der Maler Max Klinger das Grundstück mit dem markanten Weinbergshäuschen, in dem er zahlreiche Grafiken schuf
Die schönste Weinsicht 2012 - Max Klinger Weinberg im Blütengrund

Auf dem Max-Klinger-Weinberg im Blütengrund genießt man ein fast mediterranes Ambiente. Der Blick schweift über die Unstrut in das idyllische Saaletal und wurde zu Recht 2012 vom Deutschen Weininstitut (DWI) als eine der „Schönsten Weinsichten“ Deutschlands ausgezeichnet.

1903 erwarb der Maler Max Klinger das Grundstück mit dem markanten Weinbergshäuschen, in dem er zahlreiche Grafiken schuf („Radierhäuschen“). Er war begeistert von dem abwechselnd milden Licht und den klaren Konturen der von Farben geprägten Landschaft. 1920 fand er auf diesem Weinberg nach eigenem Wunsch auch seine letzte Ruhestätte.

Mit seinem Ausspruch „Hier ist es ja wie in der Toscana, bloß näher!“ prägte er den Begriff „Toskana des Nordens“ für unsere Weinregion. 
 Mehr lesen

Das könnte Sie auch interessieren

Diesen Beitrag teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin
Share on xing