Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Lutherweg

Tourdaten

mittel

460 km


51 m

587 m

2345 m

2288 m
 
Höhenprofil

Beschreibung:

Der Lutherweg mit seinen Orten der Reformation umrahmt bei dieser Tour die Region Saale-Unstrut.

Er ist ein Gemeinschaftsprojekt von Kirchen, Tourismusverbänden, Kommunen und weiteren Trägern. Der Weg wendet sich an Pilger, Wanderer und Besucher, die an der Reformation und ihren Wirkungen interessiert sind.

Der Lutherweg führt durch malerische Landschaften, an Orte und Plätze, deren Bedeutung sich durch die Wirkungen der reformatorischen Bewegung erschließt. Zahlreiche Stationen in Städten
Der Lutherweg mit seinen Orten der Reformation umrahmt bei dieser Tour die Region Saale-Unstrut.

Er ist ein Gemeinschaftsprojekt von Kirchen, Tourismusverbänden, Kommunen und weiteren Trägern. Der Weg wendet sich an Pilger, Wanderer und Besucher, die an der Reformation und ihren Wirkungen interessiert sind.

Der Lutherweg führt durch malerische Landschaften, an Orte und Plätze, deren Bedeutung sich durch die Wirkungen der reformatorischen Bewegung erschließt. Zahlreiche Stationen in Städten und kleineren Ortschaften heißen Sie willkommen. Sie bieten mit ihrem jeweils besonderen Thema interessante Einblicke, die eine Auseinandersetzung mit Martin Luther und anderen Reformatoren ermöglichen.
Erweiterte Tourbeschreibung:
Gehen, Schauen, Beten, zur Ruhe kommen – dazu lädt Sie der Lutherweg ein. Mit einer Gesamtlänge von knapp 3.000 km erstreckt er sich über die fünf Bundesländer Sachsen-Anhalt, Sachsen, Thüringen, Bayern und Hessen.
Halten Sie die besuchten Stationen am Lutherweg in Form von Pilgerstempeln in Ihrem Pilgerpass fest und beschließen Sie einen Tag voller Eindrücke und innerer Einkehr mit dem Pilgersegen in besinnlicher Stille. Pilgerpass und Pilgersegen sind gegen Gebühr bei der Deutschen Lutherweg-Gesellschaft erhältlich.
Die Lutherwege aller fünf Bundesländer bilden ein gemeinsames Wegenetz, welches auch durch Saale-Unstrut führt. Start und Ende eines Pilgerabschnittes sind individuell wählbar.
Umfangreiches Prospekt- und Kartenmaterial zum Lutherweg in Sachsen-Anhalt und den benachbarten Bundesländern ist gegen Gebühr bei der Deutschen Lutherweg-Gesellschaft erhältlich.
Informationen zum Lutherweg und seinen Stationen erhalten Sie ebenfalls bei der Deutschen Lutherweg-Gesellschaft e. V.:
E-Mail: buero@lutherweg.de
Websites: www.lutherweg.de; www.pilgern-in-mitteldeutschland.de

 Mehr lesen
Start: individuell
Ausgangspunkt:
Ziel: individuell
  • Schwierigkeit: mittel
  • Kondition: mittel
  • Fahrradtauglich
  • Familienfreundlich
  • Kulturell interessant
  • Mehrtagestour
  • Beschilderung
Wegbeschreibung: Gehen, schauen, beten, zur Ruhe kommen. Dazu lädt Sie der Lutherweg herzlich ein. Mit einer Gesamtlänge von knapp 3.000 km erstreckt er sich über die fünf Bundesländer Sachsen-Anhalt, Sachsen, Thüringen, Bayern und Hessen.

Tipp des Autors: Halten Sie die besuchten Stationen am Lutherweg in Form von Pilgerstempeln in Ihrem Pilgerpass fest und beschließen Sie einen Tag voller Eindrücke aber auch innerer Einkehr auf dem Lutherweg mit dem Pilgersegen in besinnlicher Stille. Pilgerpass und Pilgersegen sind gegen Gebühr erhältlich bei der Deutschen Lutherweg-Gesellschaft.

Anfahrt: Die Lutherwege aller fünf Bundesländer bilden ein gemeinsames Wegenetz, welches auch die Saale-Unstrut-Region umgibt. Start und Ende eines Pilgerabschnittes sind individuell wählbar.

Wegekennzeichen: Grünes „L“ auf weißem Grund
Weitere Infos / Links: Informationen zum Lutherweg und seinen Stationen erhalten Sie bei der Deutschen Lutherweg-Gesellschaft e.V. per Email unter buero@lutherweg.de oder über folgende Quellen: www.lutherweg.de und www.pilgern-in-mitteldeutschland.de
  • immer geöffnet

Tourenverlauf:

Kontakt:

Deutsche Lutherweg-Gesellschaft e.V.

Collegienstr. 62
06886 Lutherstadt Wittenberg
Telefon: +49 3491 / 466110
E-Mail: buero@lutherweg.de
Webseite: http://www.lutherweg.de/

Das könnte Sie auch interessieren

Diesen Beitrag teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin
Share on xing