Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Im Fluss

Kanufahren auf der Saale

„Alles fließt“ heißt es auch in Saale-Unstrut. Denn das Gebiet entlang der namensgebenden Flüsse Saale und Unstrut sowie der Flüsse Weiße Elster und Ilm ist nicht nur für seine facettenreichen Wander- und Radfahrmöglichkeiten bekannt.

Auch die Flüsse tragen ihren Teil zum Beliebtheitsgrad dieses charmanten Landstrichs bei. Lassen Sie das zauberhafte Panorama der intakten Natur- und Kulturlandschaft bei einer gemütlichen Schifffahrt über die Saale oder beim Paddeln auf der Unstrut an sich vorüberziehen. Leihen Sie sich dafür einfach ein Ruderboot, Kanu oder Kajak bei einem der ansässigen Bootsverleihern aus und werden Sie als Wasserwanderer sportlich aktiv.

Allein oder im Rahmen einer geführten, mehrtägigen Wassertour – ganz wie es Ihnen beliebt!
Dafür eignet sich die 200 km lange Unstrut mit ihrem abwechslungsreichen Flussverlauf besonders gut, da sie seit 2017 von keinen Personenschiffen mehr befahren wird. Bevor die Unstrut am Blütengrund bei Naumburg in die Saale mündet, können sich auch ungeübte Bootsfahrer auf dem ruhig vor sich hinfließenden Gewässer im Rudern oder Paddeln versuchen.

In den vergangenen Jahren wurde viel getan, um die technischen Anlagen entlang der Unstrut zu rekonstruieren. So sind mittlerweile wieder sieben Schleusen zwischen Freyburg und Artern für Wasserwanderer während der Betriebszeiten kostenlos passierbar. Auch zahlreiche Einstiegs- und Ausstiegsstellen sowie Rastplätze an den Ufern der Unstrut wurden für ambitionierte Wassersportler revitalisiert und attraktiv gestaltet. Ideale Voraussetzungen also, um das schöne Unstruttal aus der Wasserperspektive zu erleben.

Der zweitgrößte Nebenfluss der Elbe, die 413 Kilometer lange Saale, hingegen bietet sich auch für eine Ausflugsfahrt mit einem Personenschiff an. Mit Kind und Kegel an Bord gehen, sich entspannt zurücklehnen und Weinberge sowie Burgen und Schlösser aus dem Mittelalter an sich vorüberziehen lassen. Sicher eine der entspanntesten Arten, um die Saale-Unstrut-Region zu erkunden!

Aber auch Wassersportler kommen auf der naturnahen Saale zwischen Bad Kösen und Weißenfels auf ihre Kosten! Insgesamt stehen Ihnen auf den Flüssen Unstrut und Saale zwanzig verschiedene Bootstouren zur Auswahl. Zwanzig ebenso abwechslungsreiche wie verlockende Gründe, um sich in der Urlaubsregion Saale-Unstrut entspannt treiben und vom Wasser tragen zu lassen.

Entdecken Sie auch die idyllischen Flusslandschaften entlang der Weißen Elster, Mitteldeutschlands wichtigstem Fluss. Die Weiße Elster, die bei Halle in die Saale mündet, wurde von den Naturfreunden Deutschlands als „Flusslandschaft des Jahres 2020/21“ ausgezeichnet.

Diesen Beitrag teilen
Aktie auf facebook
Aktie auf twitter
Aktie auf pinterest
Aktie auf linkedin
Aktie auf xing

Was möchten Sie
als Nächstes tun?