Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Novalis Memorial Weißenfels

© Copyright by ©E.S.-Photography

Description:

Novalis went down in literary history as an important German poet and early Romantic.

Im Haus Klosterstraße 24 lebte Friedrich von Hardenberg, genannt Novalis, mit seiner Familie ab seinem 13. Lebensjahr bis zu seinem frühen Tod mit 28 Jahren.
Nach seinem erfolgreichen Juraexamen begann er ein weiteres Studium an der Bergakademie Freiberg, um sich Fachkenntnisse für seine Tätigkeit als Salinen-Assessor anzueignen. Während der gesamten Zeit seiner Studien war er fortwährend
Novalis went down in literary history as an important German poet and early Romantic.

Im Haus Klosterstraße 24 lebte Friedrich von Hardenberg, genannt Novalis, mit seiner Familie ab seinem 13. Lebensjahr bis zu seinem frühen Tod mit 28 Jahren.
Nach seinem erfolgreichen Juraexamen begann er ein weiteres Studium an der Bergakademie Freiberg, um sich Fachkenntnisse für seine Tätigkeit als Salinen-Assessor anzueignen. Während der gesamten Zeit seiner Studien war er fortwährend literarisch produktiv, wobei der frühe und qualvolle Tod seiner 15-jährigen Verlobten ihn und sein literarisches Schaffen stark geprägt hat.
Zu seinen bedeutendsten Werken gehören die „Hymnen an die Nacht“ sowie das durch die Symbolfigur der „Blauen Blume“ weithin bekannte Fragment „Heinrich von Ofterdingen“.
In der Ausstellung im einstigen Wohn- und Sterbehaus Novalis¢ wird die Person des Friedrich von Hardenberg in der Gesamtheit dargestellt. In dem Zusammenhang wird nicht nur sein literarisches Wirken beleuchtet, sondern ebenso seine Forschungen und Erkenntnisse im Bereich Geologie/Bergbau.


Außer dem barocken Wohnhaus ist der sogenannte „Novalis-Pavillon“ erhalten geblieben, der sich im angrenzenden Garten befindet. Der historische Pavillon wird für Lesungen und Vorträge genutzt, steht Besuchern offen und kann für standesamtliche Trauungen gebucht werden.
Unweit von dieser Gedenkstätte befindet sich der jetzige Stadtpark, in dem der Dichter seine letzte Ruhestätte gefunden hat. Die idyllische „Dichterecke“ mit Gedenkstein und Novalisbüste erinnert an ihn und sein Vermächtnis.
 Read more
April - September:
Tuesday - Friday: 10:00 - 17:00
Saturday - Sunday: 10:00 am - 12:00 noon and 13:00 pm - 17:00 pm

October - March :
Tuesday - Friday: 10:00 - 16:00
Saturday - Sunday: 10:00 am - 12:00 noon and 13:00 pm - 16:00 pm
  • Bad weather offer
  • for all weathers
  • for school classes
  • for families
  • for individual guests
  • Suitable for seniors
  • for children (6-10 years)
  • for children (from 10 years)
  • Cash payment
Adults: 4,00 €
Students/trainees: 2,00 €
Students: free
guided tours: 10,00 €
Weißenfels is extensively integrated into the supra-regional traffic network by car, train, bus or plane. Important federal highways cross here.

The city on the Saale has motorway connections to the A 9 A 38.

The distance to Leipzig-Halle Airport is only about 35 km.

The train station is located directly in the city centre.

Also in the city centre is the bus station.

By bike Weißenfels can be reached directly via the Saaleradweg.

Where:

Address:

Novalis Literature Circle e.V.

Klosterstraße 24
06667 Weissenfels
Phone: +49 3443 / 234531
E-mail: info@novalis-weissdenfels.de
website: http://www.novalis-weißenfels.de/

You might also be interested in this

Share this contribution
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin
share on xing